Main area
.

"Auf du und du mit dem Kunstturnerinnen-Grundlagen-Programm": Info-Workshops für Vereins-Übungsleiter/innen

zurück

Manchmal scheint es eine Kluft zwischen Turn10 und dem Kunstturnen zu geben. Obwohl ja alles derselbe Sport ist, nur in zwei verschiedenen Programmen organisiert.

Der ÖFT organisiert daher heuer drei Workshops für Vereins-Übungsleiter/innen und Trainer/innen. Sie sollen Lust machen, es in den „normalen Vereinen“ mit dem Kunstturnerinnen-Grundlagen-Programm zu versuchen.

Mit FIG-Komitee-Mitglied Johanna Gratt und ÖFT-Kadertrainer Daniel Rexa werden zwei Oberkapazunder vermitteln, dass es sehr wohl sinnvoll und lohnend ist, im Turnverein (und nicht etwa nur im Leistungszentrum) mit dem Grundlagenprogramm zu beginnen. Und dass das keine Hexerei ist, schon gar kein Buch mit sieben Siegeln.

Sondern dass man damit vielmehr kleine Mädchen befähigt, das Fundament zu errichten, um ihre Begabung und Passion später leben zu können. Zuerst die soliden Grundlagen schaffen, um später entscheiden zu können, wohin die Turnreise geht: So lautet die Devise der Workshops am 7. April in Graz, am 8. September in Salzburg und am 30. November in Mattersburg.

Workshop-Ausschreibungen

Das österreichische Kunstturnerinnen-Grundlagenprogramm



zurück